Archiv der Kategorie Allgemein

Gürtel von Wechselwild

Pünktlich zu Ostern erreichte mich ein Paket von Wechselwild, einem jungen Unternehmen aus Hamburg – St. Pauli. Die beiden Gründer von Wechselwild Edin und Eule stellen ihr Unternehmen und deren Produkte in einem kurzen Video vor

Im Paket enthalten ein Gürtel. Das alleine passte schon super, da ich eh auf der Suche nach einem neuen Gürtel war. Ich hab mittlerweile über 10kg abgenommen und der alte war zu groß/lang (Wie nennt man das bei einem Gürtel?) geworden. Es war aber nicht irgendein Gürtel, sondern einer mit austauschbarem Motiv auf der Schnalle. Und genau das macht die Produkte von Wechselwild aus.

Wechselwild - Gürtel Reh, Schnalle und Schachtel

Schon die Verpackung wirkte sehr hochwertig. Eine Schachtel aus Pappe umschlagen mit schwarzem dickeren Papier, sieht wirklich ansprechend aus.
Außerdem lagen dem Paket noch 2 Wechselbilder bei – eines aus den Zahlreichen Motiven aus dem Wechselwild Shop und ein Foto aus dem Urlaub in London.
Als ich die Schachtel öffnete erblickte ich die Gürtelschnalle, auf ihr ein Wechselbild mit dem Wechselwild Logo. Diesen Platzhalter kann man meiner Meinung nach auch sehr gut mal am Gürtel tragen – vor allem wenn man einen Anzug trägt und der Panda mit Gasmaske vielleicht nicht so passt!

Wechselwild - Gürtel Reh, Logo, Wechselbilder

Also fix den Ledergürtel, welcher auch einen hochwertigen Eindruck macht, und die Schnalle vereint – Fertig war der Gürtel Reh.
Da das besondere an dem Gürtel die austauschbaren Motive sind, auch hierzu noch ein Wort. Die Motive sind auf magnetische “Plättchen” aufgedruckt, wie man sie vielleicht von Kühlschrank-Magneten oder so kennt. Sie lassen sich ein wenig biegen und passen so optimal in die Schnalle. Einmal angebracht sitzt das Motiv bombenfest. Die Auswahl an Motiven für den Gürtel ist quasi unbegrenzt – es gibt im Shop von wechselwild.com schon eine unfassbar riesige Auswahl an Motiven – zusätzlich dazu kann man sich eigene Motive drucken lassen.
Die einzelnen Motiv-Magnete werden auf einer magnetischen Sammelkarte aus Pappe ausgeliefert.
Steckt man diese in die Box in der sich die Schnalle befand, kann man diese zu einer Sammelbox für die Motive umfunktionieren und bequem durchblättern.Wechselwild - Wechselmotive, Sammelbox

Wer auf der Suche nach einem neuen Gürtel ist, dem kann ich einen Gürtel von Wechselwild nur empfehlen! Ich find das Ding wirklich richtig gut, kein Billo-Krams und sein Geld wirklich wert!

Tags: , ,

Essen online bestellen bei Lieferando

Vor einiger Zeit wurde ich eingeladen Lieferando zu testen. Dort kann man sich online Essen vom Bringdienst bestellen. Da ich kein großer Freund vom Telefonieren bin, bestelle ich eigentlich ausschließlich so, wenn ich denn Essen bestelle.

Die Plattform sieht aufgeräumt und ansprechend aus, und lässt sich prima bedienen. Die Gerichte können vom Lieferdienst mit verschiedenen Markierungen versehen werden, wie z.b. “Vegetarisch”, “scharf gewürzt” oder “mit Knoblauch”. Für Vegetarier ist es so ja relativ Easy ein Gericht zu finden, sollte der Lieferdienst keine eigene Kategorie für vegetarische Gerichte haben.

Die Auswahl an Lieferdiensten variiert natürlich von Ort zu Ort. Möchte ich in einem kleinen Dorf etwas zu essen bestellen, wird es wohl nur den einen Pizza-Flitzer geben, in Hannover gibt es natürlich eine riesige Auswahl!

Das Bestellen geht eigentlich ziemlich einfach. Postleitzahl eingeben, Lieferdienst auswählen, Essen auswählen, Adresse eingeben und bestellen. Wer möchte kann auch direkt mit der Kreditkarte oder PayPal zahlen. Also muss man Sonntags nicht noch schnell zur Bank hetzen sondern einfach bequem Online zahlen.

Lieferando ist mir positiv im Gedächtnis geblieben und darüber werde ich jetzt wohl das eine oder andere mal was bestellen!

Tags: ,

Schockierende Elektro-Scherzartikel: Kugelschreiber und Feuerzeug

Schon vor einiger Zeit erreichten mich ein Paket von Stefan Kulischocker.de, darin eine Hand voll Kugelschreiber und ein Feuerzeug. Wie man jetzt am Namen des Shops vielleicht schon erkennen kann, handelte es sich jedoch um keine handelsüblichen Stifte und Feuerzeug.
Möchte man den Stift oder das Feuerzeug benutzen, bekommt man einen gehörigen Schrecken eingejagt. Sie geben einen kleinen Elektro-Schock ab. Natürlich nichts schlimmes – aber man erschreckt sich gehörig und lässt den Stift fallen.

Kulischocker, Scherzartikel Kugelschreiber

Die Elektro Scherzartikel kann man natürlich im Büro gut mal irgendwo platzieren – auf dem Schreibtisch eines Kollegen oder im Meeting-Raum wo er dann auf sein Opfer wartet.
Den Kugelschreibern sieht man überhaupt nicht an, dass sie keine echten Stifte sind. Aber wenn man weiß wie, kann man sogar tatsächlich damit schreiben. Wenn man die Miene geschickt wieder versteckt, kann man Kollegen richtig gut damit reinlegen, weil sie ja denken, der Stift sei ein ganz normaler Stift.

Und eine kleine Anekdote zu den Elektro-Kugelschreibern im Büro:
Ich bin ein Mensch der gerne an Kugelschreibern rumspielt wenn er überlegt. Irgendwann lag der Kuli-Schocker wieder auf meinem Platz und ich nahm ihn ganz in Gedanken in die Hand und fing an damit rumzuspielen. Erst ein bisschen auf- und zuschrauben, irgendwann dann drückte ich auf den Knopf. Natürlich habe ich mich dann erschrocken und musste dann selbst drüber lachen. Wenn man schon sowas ins Büro schleppt, sollte man sich damit nicht selbst reinlegen ;)

Die Elektro Kugelschreiber sind ein echt lustiger Gag für das Büro um die Kollegen reinzulegen. Natürlich kann man in der Schule, Uni oder anderen passenden Umgebungen auch einfach mal einen Elektroschocker auf dem Platz liegen lassen.

Wer jetzt auch einen solchen Scherzartikel Elektro Kugelschreiber haben möchte, schnell zu kulischocker.de und zuschlagen!

Tags: , ,

Meetings!


Meetings sind super!

Tags: , , ,

Dokhtar Berg hilft

Grad auf Pro7 eine ganz komische, total schlecht gemachte, Werbung gesehen.
Dokhtar Berg – der Spezialist für Sexualtherapie!
Man sieht doch sofort, dass da irgendwas nicht stimmt. Kurz gegoogelt – und da wurde auch direkt vermutet, dass es was mit Stromberg zu tun hat.
Für Stromberg wurde ja auch mal die wundervolle Seite finsdorf.de gemacht.
Eine kurze Whois-Abfrage klärt das Rätsel quasi auf – Die Domain ist auf genau die gleiche Firma/den gleiche Dude registriert. ITM Research GmbH aus Pforzheim.
Also – Rätsel gelöst. Keine ernstgemeinte Werbung, sondern viraler Unsinn, was ich auch direkt vermutete.
Vielleicht hat es etwas mit Stromberg zu tun, vielleicht gibts auch eine neue Serie über einen Sexualtherapeuten.

Tags: , ,

Chaos.

Irgendwie ist grad noch alles ein wenig Chaotisch.
Einen Festnetz-Anschluss gibt es erst zum 21.9 (Die Dudes im T-Punkt in Hamburg haben den Auftrag irgendwie verhunzt) und mein iPhone 4 ist auch kaputt. Zwei Tage vor Garantieende habe ich es eingeschickt. Über die Telekom! Ganz verrückt. Hoffentlich bekomme ich jetzt einfach ganz schnell ein neues. Über diese Firma “dat repair“, welche die Telekom-iPhone-Reperaturen macht, liest man ja so einiges schlechtes. Hoffentlich machen sie bei mir nur gutes und ich habe schnell wieder ein iPhone 4! So komplett ohne dieses Interwebs und Telefon ist ziemlich blöde.
Es war übrigens der Sleep/Wake-Button kaputt. Oder wie auch immer man den nennt. Den oben drauf zum locken halt. Und der Akku hielt auch nur noch einen gefühlten halben Tag. Und der Home-Button fing auch schon an sich zu verabschieden. Problem nur: Wenn ich ein neues Gerät bekomme ist die neue UDID nicht mehr als Developer-Device eingetragen. Ich hatte nämlich die iOS5 Beta drauf. Und ich kann das Gerät ja nur aus dem iTunes 10.5 Beta-Backup wiederherstellen. Und iTunes 10.5 arbeitet nur mit iOS5-Images. Und eben diese kann man nur aktivieren, wenn das Device in einem Developer-Account eingetragen ist. Verflixt! Aber irgendwie bekomme ich das sicher wieder hin.

Aber sonst ist alles ganz ganz toll in Hannover. Arbeit, Wohnung usw.

Tags: , , ,

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin